Klinik mit Schwerpunkt Kardiologie — Charité Berlin 24 Jahre Erfahrung

Universitäre Herzmedizin mit größter Erfahrung

Die Medi­zi­ni­sche Kli­nik mit Schwer­punkt Kar­dio­lo­gie am Cam­pus Virchow-Kli­ni­kum (Direk­tor: Prof. Dr. Bur­kert Pies­ke) heißt Sie herz­lich will­kom­men. Bei uns wer­den herz­kran­ke Men­schen auf höchs­tem Niveau behan­delt und gepflegt. Als Uni­ver­si­täts­kli­nik leis­ten wir dar­über hin­aus einen wich­ti­gen Bei­trag in For­schung und Lehre.

Die Medi­zi­ni­sche Kli­nik mit Schwer­punkt Kar­dio­lo­gie ist Teil der Cha­ri­té — dem größ­ten Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Euro­pas und eine der vier herz­me­di­zi­ni­schen Kli­ni­ken des Cha­ri­té Zen­trums für Herz-Kreis­lauf- und Gefäss­me­di­zin (CC11). Gemein­sam mit dem Deut­schen Herz­zen­trum Ber­lin ent­wi­ckeln wir uns zum Uni­ver­si­tä­ren Herz­zen­trum Ber­lin, dem zukünf­tig gröss­ten Herz­zen­trum Euro­pas. Am Stand­ort arbei­ten wir eng mit der Anfang 2018 umge­zo­ge­nen Kli­nik für Kar­dio­vasku­lä­re Chir­ur­gie (Direk­tor: Prof. Dr. Volk­mar Falk) zusammen.

Unser Team ist auf die Dia­gnos­tik und Behand­lung sämt­li­cher Herz- und Kreis­lauf­erkran­kun­gen spe­zia­li­siert. Wo nötig grei­fen wir auf die inter­dis­zi­pli­nä­re Kom­pe­tenz ande­rer medi­zi­ni­scher Ein­rich­tun­gen der Cha­ri­té zurück, sodass Sie stets mit einer aus­ge­zeich­ne­ten, ganz­heit­lich ori­en­tier­ten Ver­sor­gung rech­nen können.

Mit Herz für Ihr Herz – Sie kön­nen auf uns zählen!

Leistungs- und Therapieangebot im Bereich der Herz- und Kreislauferkrankungen

Die Kar­dio­lo­gie am Virchow-Kli­ni­kum behan­delt das gesam­te Spek­trum kar­dio­vasku­lä­rer Erkrankungen.

Es besteht jeden Tag 24h Bereit­schaft für kar­dia­le Not­fäl­le (Herz­in­farkt, Herz­in­suf­fi­zi­enz, Herz­rhyth­mus­stö­run­gen), die sich über die Not­auf­nah­me vor­stel­len.

Als Kli­nik der Cha­ri­té Uni­ver­si­täts­me­di­zin nut­zen wir neu­es­te Dia­gno­se- und The­ra­pie­ver­fah­ren und wis­sen­schaft­li­che Erkennt­nis­se für eine best­mög­li­che indi­vi­du­el­le und pati­en­ten­ori­en­tier­te Behandlung.

Kardiologische Intensivmedizin

Auf der kar­dio­lo­gi­schen Inten­siv­sta­ti­on W47i und der kar­dio­lo­gi­schen Inter­me­dia­te Care Sta­ti­on (IMC) W2i erfolgt die Behand­lung kri­tisch erkrank­ter und insta­bi­ler Pati­en­ten.

Hot­line der kar­dio­lo­gi­schen Inten­siv­me­di­zin (24/7): aku­ter Herz­in­farkt, Herz­rhyth­mus­stö­run­gen, kar­dio­ge­ner Schock sowie Herz-Kreis­lauf­un­ter­stüt­zung (ECMO).

+49 (0)30 450 665 112

Herzinsuffizienz

In den letz­ten Jah­ren wur­den wesent­li­che Erkennt­nis­se zur Dia­gnos­tik und The­ra­pie der Herz­in­suf­fi­zi­enz (Herz­mus­kel­schwä­che) hin­zu­ge­won­nen. Abhän­gig von Fül­lungs- und Aus­wurf­funk­ti­on des Her­zens wer­den unter­schied­li­che Arten der Herz­in­suf­fi­zi­enz unter­schie­den. Für die Herz­in­suf­fi­zi­enz mit ver­rin­ger­ter Ejek­ti­ons­frak­ti­on (HFrEF) ste­hen schon län­ger eta­blier­te, aber auch neue The­ra­pie­me­tho­den zur Ver­fü­gung, um die Sym­pto­me und die Pro­gno­se zu ver­bes­sern. Die Herz­in­suf­fi­zi­enz mit erhal­te­ner Ejek­ti­ons­frak­ti­on (HFpEF, „dia­sto­li­sche Herz­in­suf­fi­zi­enz“, „stei­fes Herz“) kann durch neue dia­gnos­ti­sche Ver­fah­ren bes­ser dia­gnos­ti­ziert wer­den und erfor­dert ein indi­vi­dua­li­sier­tes Therapiekonzept.

Rhythmologie

  • Abla­ti­on von Herzrhythmusstörungen
  • Geräte­the­ra­pie (ICD, Herz- Schritt­ma­cher, Ereignismonitore)
  • kar­dia­le Resyn­chro­ni­sa­ti­on (CRT)
  • sel­te­ne u. ange­bo­re­ne Rhythmusstörungen
  • Okklu­der zur Schlag­an­fall­pro­phy­la­xe (PFO, LAA)

Invasive Kardiologie und Angiologie

  • Herz­ka­the­ter-Inter­ven­tio­nen
  • Struk­tu­rel­le Inter­ven­tio­nen (TAVI, MitraClip)
  • Gefäß­ein­grif­fe (Angio­lo­gie)
  • Myo­kard­bi­op­sie
  • Sep­t­um Abla­ti­on (TASH)

Spezialambulanzen

  • Mar­fan Zentrum
  • Herz­klap­pen — Sprechstunde
  • Kar­dio­myo­pa­thie
  • Ent­zünd­li­che Herzerkrankungen
  • Kar­dio-Neu­ro­lo­gi­sche Ambulanz

Neueste Beiträge

Logo Klinikmanagement Akademie

Klinikmanagement kurz erklärt

Die Kli­nik­ma­nage­ment Aka­de­mie bie­tet Online-Trai­nings für Füh­rungs­kräf­te im Kran­ken­haus. Wir sind spe­zia­li­siert auf berufs­be­glei­ten­de Lern­pfa­de im Bereich Kli­nik­ma­nage­ment, Gesund­heits­öko­no­mie und Digi­ta­li­sie­rung. Ent­de­cken Sie unse­re Vide­os und wei­te­re Inhal­te rund um aktu­el­les Wis­sen zu Manage­ment- und Orga­ni­sa­ti­on…